Ein Elektroauto zu fahren hat viele Vorteile

Luca Rechsteiner, BSG Unternehmensberatung AG, St.Gallen
Thomas Rechsteiner, Vorsteher Finanzdepartement Appenzell Innerrhoden

«Zum einen ist die Beschleunigung bei einem Elektroauto grandios und das wissen viele zu schätzen. Weiter ist die allgemeine Funktionalität, vor allem mit dem Smartphone, unschlagbar. Ob im Sommer oder im Winter, man kann 10 Minuten vor der Abfahrt die Tesla App öffnen und kühlen oder heizen. Dies ohne grosse ‚Akkueinbussen‘. Der natürlich wichtigste Aspekt ist der ökologische. Es gibt keinen Auspuff und somit auch keine CO2-Emissionen. Zudem ist das Fahren mit Elektromotoren auf die Dauer günstiger als Benzin (natürlich abhängig vom Benzinpreis).

Mit dem Elektroauto erleben wir ganz unterschiedliche Reaktionen.
Vor einer Woche bin ich mit dem Tesla von Gossau nach Herisau gefahren. Als ich an einer Ampel halten musste, liefen fünf Jungs (ca. 10 Jahre alt) am Auto vorbei. Dabei schauten alle zu mir uns Auto und zeigten mir den ‚Daumen nach oben‘.
Das zeigt, dass auch jüngere Personen durchaus für Elektroautos zu begeistern sind.»

1 Kommentar
  1. Das einzig richtige wenn der Strom sauber produziert ist, dies muss aber gewährleistet sein. Ein e-Auto mit AKW oder Kohle Strom schneidet deutlich schlechter ab als Ein sparsamer Diesel.

Comments are closed.